Kontakt
Newsletter
Druckversion

Medienempfehlung

Die Medienempfehlung der Köck Privatstiftung - Initiative neues Lernen.

DVD
Individualisierung - das Geheimnis guter Schulen
von Reinhard Kahl
25 Kurzfilme zeigen das A und O guter Schulen. Diese Schulen ermöglichen, dass jedes Kind und jeder Jugendliche beim Lernen eigene Wege geht, auch Umwege und Irrwege. Denn gelingen kann nur das, was auch scheitern darf. Eigensinn und Fehler sind Entwicklungspotentiale. Das war nicht gerade die Formel bisherigen Schulalltags. Die in den letzten Jahren aufgekommene Diskussion über die „Individualisierung des Lernens" reagiert auf die Krise der Lernfabrik und erinnert daran, dass jedes Kind seine eigene Geschichte hat. Jeder Mensch ist eine Primzahl, teilbar nur durch eins und sich selbst.Verschiedenheit braucht allerdings Gemeinschaft, denn Individuen erblühen erst unter ihrem Schutz. Individualisierung ist ein Kultivierungsprozess. Ein Individuum zu sein, heißt noch gar nichts. Schulen schulden den Kindern Sicherheit, damit sie auf festem Boden wagen sie selbst zu werden.
Artikelnummer: .
Bezugsquelle: http://www.archiv-der-zukunft.de


DVD
Treibhäuser der Zukunft
von Reinhard Kahl
Aus mehr als 200 Stunden Filmmaterial gedreht im Untericht und Schulalltag, mit Lehrern, Schülern und Eltern, sowie mit Interviews von Wissenschaftlern, wurde das Bild einer möglichen Zukunft montiert, die in manchen Schulen längst begonnen hat. Der Film schaltet von der Ursachenforschung bald zum Porträt von Schulen, die diese Frage mit ihrem Glingen beantworten. Es sind Schulen, die Kinder und Jugendliche hungrig machen und nicht satt. Schulen, die anziehende Orte geworden sind, und nicht müde oder überdrüssig machen.
Artikelnummer: ASIN: 3407858302
Bezugsquelle: http://www.archiv-der-zukunft.de/


Buch
In Zukunft lernen wir anders
von Ulrike Kegler
Es gibt sie: Schulen, in denen sich die Kinder wohl fühlen, in denen sie ihre Persönlichkeit entfalten können, wo sie Freude, Anerkennung und Leistungsbereitschaft erfahren. Ulrike Kegler hat das Entstehen einer solchen Schule an gestoßen und umgesetzt. In diesem Buch erzählt sie die Geschichte eines einmaligen Werdegangs, der Vorbild und Beispiel sein kann für neue Wege in unserer Schullandschaft. Mit kleinen, manchmal unkonventionellen Schritten hat die Autorin eine Schule geschaffen, die mit neuen Konzepten und erfolgreicher Praxis begeistert, die Lernfreude weckt und Perspektiven gibt. Ein Ort ohne verschlossene Türen. Ein Ort, an dem anstelle von Schulbüchern »richtige« Bücher im Unterricht ein gesetzt werden und Experten von außen - Theaterleute, Handwerker, Ingenieure - mit den Kindern den Alltag ausprobieren. Ein Ort, an dem auch schwächere Kinder zu einem erfolgreichen Schulabschluss kommen. Eine Schule mit überregionaler Ausstrahlung Jette Joop Der 'Deutsche Schulpreis' 2007 ging an Ulrike Keglers Schulexperiment und fand ein begeistertes Medienecho, u.a. in der ZEIT, im STERN und in GEO.
Artikelnummer: ISBN-10: 3-407-85878-7
Bezugsquelle: Fachhandel